Helferführerschein

  • Drucken

Schliersee - Am gestrigen Dienstag absolvierte unser ehrenamtlicher Helfer Mario Walter erfolgreich seine Prüfung zum Führen von Einsatzfahrzeugen bis 7,5 t. Heute bekam er seinen Führerschein von seinem Ausbilder und Kollegen aus Miesbach überreicht. Wir möchten Ihm an dieser Stelle ganz herzlich gratulieren und wünschen ihm eine stets unfallfreie Fahrt.

Erforderlich wurde diese Führerscheinerweiterung für die Ehrenamtlichen aus Schliersee, da ihr neues Einsatzfahrzeug (wir berichteten) über 3,5 t wiegt. Da die Helferinnen und Helfer größtenteils schon den neuen EU-Führerschein haben, dürfen sie dieses Fahrzeug nicht ohne die Zusatzausbildung fahren. Diese erlaubt es Ehrenamtlichen der Feuerwehr, des Technischen Hilfswerkes und der nach länderrecht anerkannten Rettungsdienste mit einem Führerschein der Klasse B im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit Einsatzfahrzeuge bis 7,5 t zu führen.